2017-09-07 15:07:54

  

Neues Semester

 

Zu Beginn des neuen Semesters mit spannenden neuen Projekten würde ich als Vertreterin des Eltern-Orga-Teams gerne einen kurzen Überblick über aktuelle Themen geben.

 
Projekte


Vor den Sommerferien hat der Kinderchor unter Mitwirkung der Pianisten Prof. Stephan Jörg, Florian Dumm und Tobias Hebbelmann eine CD mit Sagen, Märchen und Balladen - als Volkslieder vertont - aufgenommen. Eckart Dux, den viele von uns sicherlich noch selbst als Sprecher von Hörspielkassetten im Gehör haben, hat für die CD einige thematisch passende Gedichte rezitiert. Gespannt warten wir nun darauf, die CD in den Händen halten und anhören zu können. Sehr gerne können schon vorab CD´s per E-Mail vorbestellt werden.


In Kooperation mit dem renommierten Verein „Sockenkonzerte e. V.“ ist für die Adventszeit ein Mitsingkonzert geplant. Dabei wird der Kinderchor gemeinsam mit professionellen Solisten und Orchester mit historischen Instrumenten das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach zu Gehör bringen. Die Besonderheit des Konzertes wird es sein, dass das Publikum dazu eingeladen wird, mitzusingen.

 
In 2018 ist ein weiteres Kindermusiktheater - Robin Hood - geplant. Hierzu wird es zu einem späteren Zeitpunkt mehr Infos von uns - dem Eltern-Orga-Team geben, denn hier werden wir alle gefragt sein, kräftig „mitanzupacken“

 
Außerdem wird vermutlich in den Osterferien 2018 das Theater Galileo Galilei, bei dem der Chor schon dieses Jahr mitgewirkt hat, noch einmal aufgeführt werden. Wie 2017 dürfen auch dann wieder interessierte Kinder von uns mitwirken. Die Proben dazu werden diesmal ausschließlich in den Ferien stattfinden.

 
Haushalt

 
Vor einiger Zeit haben wir ausführlich die Finanzen des Chores transparent gemacht und aufgezeigt, welche Maßnahmen dringend über Spenden durch uns finanziert werden sollten. Erfreulicherweise haben einige von uns regelmäßige Spenden geleistet und so die Stimmbildung für unsere Kinder sicher gestellt. Danke dafür an alle, die dies möglich gemacht haben!

 
Ab September wird es notwendig sein, dass zusätzlich ein Korrepetitor regelmäßig bei den Proben anwesend ist - dieser soll z. B. bei geteilten Proben eine Gruppe selbständig übernehmen, bei Auftritten den Chor begleiten und durch seine Klavierbegleitung während der Proben unterstützen, so dass Alexander sich mehr auf die Kinder konzentrieren und die Probenarbeit somit effizienter gestaltet werden kann. Florian Dumm, der auch die CD-Produktion mit seinem Klavierspiel begleitet hat, soll hierfür engagiert werden. Hierzu reichen die bisherigen Spenden leider nicht aus, daher appellieren wir als Orgateam nochmals an alle anderen Eltern, sich ebenfalls mit einer monatlichen Spende zu beteiligen. Wenn wir dies auf breite Schultern verteilen, sollte die Korrepetion zu finanzieren sein, ohne dass es einzelnen Familien „weh tut“.

 
Eine unkomplizierte Möglichkeit, eine regelmäßige Spende z. B. über monatlichen Bankeinzug zu leisten, bietet die Spendenplattform „betterplace“. Über einen Spendenbutton direkt auf der Startseite unserer Homepage über den Button „Beitragsspende“kann man dies einfach und unkompliziert einrichten.

 
Natürlich kann man auch einfach direkt auf das Konto des Vereins per Überweisung oder Dauerauftrag zahlen (hier ist keine Einzugsermächtigung möglich).

 
Universitätskonzerte e. V.,
Verwendungszweck: „Förderung Kinderchor“ + eigene Adresse für Spendenbescheinigung
Postbank Frankfurt
IBAN: DE65500100600070039607
BIC: PBNKDEFF

 
In beiden Fällen kann für die Spende eine Spendenbescheinigung erstellt werden.

 
Wir freuen uns auf ein spannendes neues Semester und hoffen, viele von Euch am Samstag bei der Sommernachtsmusik zu treffen. Das ist ja immer eine der Gelegenheiten, wo wir als Eltern Gelegenheit haben, uns auch etwas näher kennenzulernen.

 

Für das Eltern-Orga-Team

Sylvia

 



  Alle News & Facts können Sie hier einsehen